Über uns

Philosophie und Geschichte

Ihre Gastgeber

Vor über 12 Jahren haben wir mit der Übernahme des elterlichen Betriebes im Bayerischen Wald unsere eingeschlagenen Berufswege in München beendet.
 Dies gab uns die Möglichkeit unseren Wunsch eine Großfamilie zu gründen in die Wirklichkeit umzusetzen. Mit vier wunderbaren Kindern wohnen wir nun seit 2006 im Bayerischen Wald, bewirtschaften den Forst, gestalten die Ferienanlage, leben mit vielen interessanten Menschen auf Zeit zusammen und genießen es, einen für uns so einzigartigen Ort weiter zu entwickeln.

Frank und Cornelia von Schnurbein

Placeholder-Square

Philosophie

Uns ist bewusst, dass ein Urlaub eine Auszeit, ein sehr individuelles Ereignis mit ganz unterschiedlichen Erwartungshaltungen ist.

Wir fühlen uns Ihnen gegenüber verpflichtet ein angenehmer Gastgeber zu sein, Ihnen mit unseren Räumen, deren Einrichtung und der gesamten Anlage einen tadellosen Rahmen für Ihren Aufenthalt und so eine gute Grundlage für Entspannung und Erholung zu bieten.

Kritischen Anmerkungen stellen wir uns und wollen Abhilfe schaffen, sofern diese in unserem Einflussbereich sind. Das Feedback zu Ihrer Auszeit im FORSTGUT ist uns wichtig und gibt uns Orientierung für die Weiterentwicklung der Ferienanlage.

Nachhaltigkeit

Wir verpflichten uns mit dem uns anvertrauten Naturraum sorgfältig und nachhaltig umzugehen.

Klimaneutrales Heizen

Der Wärmebedarf für die Ferienanlage wird von der eigenen Hackschnitzelheizung in Kombination mit einer ausgefeilten Puffertechnik gedeckt. Das verwendete Holz kommt aus der eigenen Forstwirtschaft.

Eigenproduzierter Strom

Auf unseren Dachflächen produzieren wir dank der Sonne Strom, den wir derzeit noch ins Netz einspeisen. Die technische Struktur der Anlage ist so angelegt, dass wir in Zukunft diesen Strom auch zur Wärmegewinnung verwenden können.

Bio & FairTrade

Im Bereich der Hotelwäsche setzen wir auf das bekannte Siegel „Organic Textiles“ und FairTrade. Zur Reinigung der Wäsche wird ein biologisch abbaubares und phosphatfreies Waschmittel (GreenLine®) verwendet.

Partner des Umweltpaktes Bayern

Dahinter steht die gemeinsame Überzeugung von Staat und Wirtschaft, dass die natürlichen Lebensgrundlagen mit Hilfe einer freiwilligen und zuverlässigen Kooperation von Staat und Wirtschaft besser geschützt werden können.

Mülltrennung

Abfallbeseitigung ist eine große Herausforderung unserer Zeit. Das Beste ist die Müllvermeidung bereits im Vorfeld. Für die Mülltrennung stehen verschiedene Behälter vor Ort zur Verfügung.

Schonung des Naturraums

Wir verpflichten uns mit dem uns anvertrauten Naturraum nachhaltig umzugehen, sowohl in der Bebauung, in der Wahl von natürlichen, regionalen Materialien, als auch im Umgang mit den im Alltag notwendigen Ressourcen.

Das Forstgut-Logo

In der Bildmarke unseres Logos ist das Lindenblatt bewusst gewählt. Schon von weitem ist die als Naturdenkmal deklarierte Linde auf der Schlosswiese zu sehen. Auch in der Einfahrt vor dem Forsthaus steht eine Sommerlinde.

Linden sind seit jeher ein Symbol für das Zusammenkommen von Menschen. Man denke nur an die Märchen oder die Dorflinden in der Nähe der Brunnen, bei denen zum Tanz aufgespielt wurde oder Rast- und Schattenplatz für die Dorfgemeinschaft waren. Begegnungen mit anderen Menschen sind ein zentraler Baustein. Treten Sie ein in die Kommunikation mit anderen Gästen!

Geschichte

Unser FORSTGUT – Raum für wertvolle Zeit hat seine Wurzeln in den siebziger Jahren, als auf der Landzunge oberhalb der Schlossauer Ohe, wo bis 1908 ein Schloss stand, die ersten Ferienhäuser entstanden.
Im Jahr 2006 übernahmen wir den elterlichen Betrieb und haben die einstigen Ferienhäuser Schlossau zur heutigen Ferienanlage weiter entwickelt. Mit dem FORSTGUT – Raum für wertvolle Zeit schaffen wir einen Raum, der unsere Gäste unterstützt Ruhe zu finden, neue Energie zu tanken und die freie Zeit zu genießen.

Mit der gewählten Architektur bringen wir unsere Liebe zu moderner Gestaltung zum Ausdruck, halten den Bezug zur Landschaft uns klar vor Augen und geben dem Holz in seiner unterschiedlichen Weise Platz Lebensraum mit zu gestalten.

Schlossau ist Lebensmittelpunkt unserer sechsköpfigen Familie und Sitz der Freiherrlich von Schnurbein`schen Gutsverwaltung für die umliegenden landwirtschaftlichen Flächen und den dazugehörigen Forst.

„Entspannung pur. Wir waren drei Nächte in der neuen Forsthütte Bibergrund. Unsere Erwartungen wurden vollends erfüllt. Wir können das Forstgut zu 100 % weiterempfehlen.“
StefanieFebruar 2017 - Fewo direkt
Finden Sie die ideale Unterkunft für Ihren Aufenthalt.
Häuser ansehen