Wohnen im Chalet

An- & Abreise

Ihre gebuchte Unterkunft steht Ihnen am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Ab diesem Zeitpunkt ist die Rezeption besetzt. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn möglich circa 20 Minuten vor Eintreffen telefonisch. Sollten Sie später als 18.00 Uhr anreisen, bitten wir Sie um Benachrichtigung.

Wir bitten Sie Ihr Chalet am Abreisetag bis 10.00 Uhr zu übergeben.


Badezuber

Ihr Badezuber ist mit frischem Quellwasser eingelassen und wird mit eigens produzierten Hackschnitzeln über unsere Hackschnitzelheizung aufgewärmt und bei Temperatur gehalten. Die Badetemperatur beträgt circa 37 Grad. Die Reinigung während Ihres Aufenthaltes erfolgt über ein Filtersystem. Wir verzichten bewusst auf weitere Chemie. Sollten Sie frisches Wasser oder ein Nachfüllung wünschen, bitten wir Sie um Nachricht.


Dekoration

Wir freuen uns, wenn Ihnen die Dekoration in Ihrem Chalet gefällt. Genre können Sie diese auch bei uns käuflich erwerben. Sollten wir bei Reinigung des Chalets einen Gegenstand vermissen, erlauben wir uns Ihnen hierfür eine Rechnung zu stellen.


Frühstückskorb

Den Frühstückskorb erhalten Sie am Morgen nach Ihrer Anreise bis 08.15 Uhr ins Chalet geliefert. Dieser beinhaltet Kaffee, Tee, Milch, Butter, Joghurt, Müsli, FORSTGUT-Marmelade, Honig vom befreundeten Imker, frische Hühnereier, Salz, Pfeffer, Wurst, Schinken, Käse, Semmeln und Obst. Die Semmellieferung bekommen Sie automatisch jeden Morgen und muss nicht nachbestellt werden.

Nutzen Sie bitte unser Bestellformular, falls Ihnen etwas ausgeht oder sie noch weitere Wünsche haben.
Bestellformular

Wir bitten um Verständnis, dass wir Bestellungen für den nächsten Tag bis 17.00 Uhr am Vortag benötigen.


Fußbodenheizung

Das gesamte Chalet ist mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Der Regler für den Bereich Flur- Küche und Wohnzimmer befindet sich gegenüber der Küchenzeile am Eingang zum Schlafzimmer. Für das Schlafzimmer befindet er sich rechts neben dem Kleiderschrank. Im Bad läuft die Fussbodenheizung konstant. Bitte beachten Sie, dass eine Fußbodenheizung träge reagiert. Wir empfehlen Ihnen daher die Regelung auf Mittelstellung zu belassen.


Getränke

In der Deep Green Lounge finden Sie eine Auswahl von vorgekühlten Getränken in der HonestyBar. Nach erfolgter Anreise erhalten Sie auf Ihre Buchungsmail eine Nachricht. Über den gesendeten Link können Sie Ihre verzehrten eigenständig aufbuchen. Die Deep Green Bar ist täglich von 13.00 bis 22.00 Uhr für Sie geöffnet.


Grillen/ Lagerfeuer

(nur Luxuschalets)

Wir bitten Sie bei Nutzung des Grills darauf zu achten, dass durch Funkenflug keine umliegenden Holzteile in Brand geraten können. Dies besonders während länger anhaltenden Hitzeperioden. Die Asche können Sie gerne nach dem Erkalten in dem dafür vorgesehenen Blecheimer unter dem Grill entsorgen.


Haustier

Unsere Gäste, die mit einem Vierbeiner anreisen, bitten wir ausdrücklich darauf zu achten, dass die Möbel, sowie das Bett nicht als Ruheplatz für Ihren Liebling gedacht sind. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Zuwiderhandlung auf Grund des zustande gekommenen Beherbergungsvertrages zu Schadensersatzforderung berechtigt sind.


Kulinarik im FORSTGUT

Während Ihres Aufenthaltes haben Sie verschiedene Möglichkeiten sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir aber hier einen Vorlauf von ein bis zwei Tagen benötigen. Der Besuch vom Koch im Haus ist montags nicht möglich.


Küchenaustattung

Wenn Ihnen für die Zubereitung Ihrer Lieblingsspeisen in der Küche etwas fehlt, kommen Sie bitte auf uns zu. Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Kurkarte/ Kurbeitrag

In staatlich anerkannten Kur- und Erholungsorten könne die Gemeinden von Gästen, die sich zu Erholungszwecken im Gemeindegebiet aufhalten, einen Kurbeitrag erheben. Mit dem Kurbeitrag erhalten Sie auch die GUTI-Gästekarte, die Sie zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV (Waldbahn und Igelbus) berechtigt. Den Fahrplan können Sie einsehen unter www-bayerwald-ticket.com!


Parkplätze

Für das Parken steht auf dem Gelände ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Wir bitten Sie die Parkplätze vor den E-Ladesäulen für Elektroautos frei zu halten.


E-Ladesäulen

Auf dem Parkplatz vor der Einfahrt stehen zwei Ladesäulen mit gesamt vier Ladepunkten zur Verfügung. Mit Ihrer Zimmerkarte können Sie sich für die Ladung Ihres Elektroautos autorisieren. Die Aufbuchung erfolgt automatisch zu Ihrer gebuchten Unterkunft.


Rauchen

Wir bitten um Verständnis, dass das Rauchen im Chalet nicht erlaubt ist. Es wäre nett, wenn Sie während des Rauchens auf der Terrasse die Balkontür geschlossen halten.


Rezeption

Wir nehmen uns für Sie ganz bewusst täglich von 10.30 bis 11.30 Uhr Zeit. In dieser Zeit ist die Rezeption geöffnet. Sie können uns außerhalt dieser Zeit auch telefonisch unter 09921/ 8400 oder per Mail an info@forstgut.deerreichen.


Schäden/ Mängel

Wir bitten Sie uns etwaige Schäden oder Mängel umgehend mitzuteilen, damit wir diese zeitnah beheben können.


Spazierwege im Gutswald

Sie erreichen direkt vom Chaletdorf unseren Gutswald. Eine Übersichtskarte erhalten Sie an der Rezeption oder finden Sie unter www.forstgut.de/gutswald.


Schwedenofen / Kamin

Sicherlich sorgt der Schwedenofen für die richtige Chaletstimmung in der kalten Jahreszeit. Wir bitten Sie bei Nutzung des Ofens um Beachtung folgender Punkte:

  1. Nutzen Sie den Ofen bitte nur in der kühleren Jahreszeit (Kaminwirkung/ Strömung)
  2. Öffnen Sie bitte vor Entzündung des Feuers im Schlafzimmer das Fenster (Kippen genügt)
  3. Im Brennraum zuerst 2-3 Scheite Brennholz, dann Anzündholz.
  4. Entzünden sie das Holz mit den bereits gelegten Anzündern von oben nach unten.
  5. Schließen Sie die Ofentür und das Schlafzimmerfenster erst, wenn das Feuer richtig nach oben zieht.
  6. Bitte lassen Sie den Lüftungsschieber des Ofens immer komplett geöffnet bzw. auf Start stehen.

Telefon/ Mobilfunk

Die Abdeckung des Mobilfunknetzes ist außerhalb größerer Ortschaften im Bayerischen Wald etwas lückenhaft. Wir empfehlen Ihnen zum Telefonieren auf Ihrem Mobilfunkgerät die Funktion WLAN Call zu aktivieren. Damit haben Sie die Möglichkeit auch in Ihrem Chalet Telefonate zu führen.


Wäscheservice/Hygienepaket

Am dritten Tag Ihres Aufenthaltes bekommen Sie frische Frotteewäsche ins Chalet geliefert. Anbei finden Sie einen Wäschesack, in dem Sie gerne Ihre benutzte Frotteewäsche zur Abholung bereitstellen oder am Eingang zur Rezeption deponieren können.
Wenn Sie einen Wechsel der Bettwäsche wünschen, bitten wir Sie um Mitteilung Ihres Wunsches. Ebenso bekommen Sie ein Hygienepaket mit Abfallbeuteln, sowie weiteres Toilettenpapier.


WLAN

Für die Nutzung des WLAN benötigen Sie kein Passwort. Unser Dienstleister „Hotsplos“ fordert Sie nach Öffnen des Browsers auf Ihrem Endgerät auf die AGB`s zu akzeptieren (Datenschutz). Die Nutzung des WLAN ist für Sie kostenfrei. Momentan steht ein Datenvolumen von rund 22.000 kb zur Verfügung.


Zwischenreinigung

Wenn Sie eine Zwischenreinigung für Ihr Chalet wünschen, erledigen wir diese gerne für Sie. Wir bitten um Verständnis, dass Sie uns hierfür zwei Tage vorher Bescheid geben. Der Preis für die Zwischenreinigung beträgt 45,-€.


Zahlungsarten

Ihre Abschlussrechnung können Sie an der Rezeption in bar oder mit EC Karte bezahlen.


Zufriedenheit

Ihre Zufriedenheit mit Ihrem Aufenthalt ist uns besonders wichtig. Bitte setzen Sie uns in Kenntnis schon während Ihres Aufenthaltes, wenn Sie etwas vermissen oder mit einer Sache, die in unserem Einflussbereich liegt unzufrieden sind. Wir werden versuchen dies zu ändern. Generell freuen wir uns über ein Feedback bei Ihrer Abreise. Wir wollen, dass Sie das FORSTGUT wieder für eine verdiente Auszeit nutzen und sind daher bemüht uns stetig zu verbessern.