Waldnah

Umgebung & Natur

AUSZEIT. FÜR DEN RÜCKZUG.

In Luxus-Chalets im Bayerischen Wald.

Hören Sie. Lautlose Stille. Nur unterbrochen. Von fröhlichem Vogelgezwitscher, emsigen Bienensummen und dem Wind, der sich in den Ästen des Waldes verfängt. Sehen Sie. Grenzenlose Weite. Soweit das Auge reicht. Und Dimensionen sichtbar macht. Riechen Sie. Den unverfälschten Geruch der Bäume und des Waldbodens. Der Erdung Realität werden lässt. Fühlen Sie. Den erfrischenden Lufthauch auf der Haut. Der Kühlung naturgeneriert. Und schmecken Sie. Fantastische Aromen. Die zeigen, dass regional Authentizität bedeutet.
Unser Wald ist ein Spiel. Für alle Sinne. Und ein Ort, an dem Zeit wieder Bedeutung findet.

WALDBADEN.

Wälder. Sind vollendete Lebensräume.
Nicht nur für Pflanzen und Tiere. Sondern auch für uns.
Shinrin Yoku – aus dem Japanischen übersetzt – bedeutet
„ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“.
Bei uns sind Sie umgeben. Von tiefen Wäldern.
Und alten Bäumen. Gehen Sie hinaus.
Setzen Sie sich in einen unserer Quader.
Und lassen Sie die Ruhe und Unaufgeregtheit der Natur.
Auf sich wirken.

SONNENLIEGEN.

Auszeit. Für alle Sinne. Um dem Ursprung Bedeutung zu geben.
Hören Sie. Die lautlose Stille.
Nur unterbrochen. Von fröhlichem Vogelgezwitscher und dem Wind,
der sich in den Ästen des Waldes verfängt.
Sehen Sie. Die Kunst der Natur. In all Ihren Facetten.
Riechen Sie. Den unverfälschten Geruch der Bäume und des Waldbodens.
Und Fühlen Sie. Den erfrischenden Lufthauch auf der Haut.
Unser Wald ist ein Spiel. Für alle Sinne.
Und ein Ort, an dem Zeit wieder Bedeutung findet.

WANDERWEGE.

Hoch hinaus. Oder einfach nur verträumt. Den Wald erkunden.
Einsamen Pfaden folgen. Vogelstimmen lauschen.
Baumstämme lesen. Blättern beim Tanzen zusehen.
Wurzeln bewundern. In ihrer unglaublichen Eigenart.
Und dabei der Natur ihren Raum lassen.
Diesen in all seinen Eigenheiten bestaunen. Würdigen.
Aber vor allem eines: Respektieren.
Den Respekt vor allem Leben. Bestimmt unser Sein.

FLIEGENFISCHEN.

Für Fliegenfischer steht das Naturerlebnis,
die Ruhe und die Entspannung im Fokus.
Als Gegenpol zur hektischen und schnellen Welt.
Sich am Ufer entlangbewegen. Das Wasser beobachten.
Und jede kleinste Regung an der Wasseröberfläche registrieren.
Dazu das beruhigende Rauschen des Wassers. Die frische Luft.
Und die Konzentration auf den perfekten Wurf.
Lässt den Weltlärm für eine kurze Zeit. Verstummen.

NATUREXKURSIONEN.

Der Bayerische Wald birgt Geheimnisse.
Die erkundet werden wollen.
Verschlungene Pfade. Durch dichte Wälder.
Gespickt von. Bizarren Wurzeln. Endlosen Stämmen.
Dichtem Blätterwald.
Und Gesteinsformationen. In jeglicher Größe und Form.
Die dem Mysterium Wald. Noch den gewissen Feinschliff geben.
Der Natur. Auf der Spur.

MOUNTAINBIKING.

Immer höher und weiter? Nein.
Bei uns zählen meist andere Werte.
Bei uns geht es nicht um Höhenmeter.
Obwohl auch der Bayerische Wald seine Peaks hat.
Bei uns kann man wählen:
zwischen traumhaften, gemütlichen Touren durch die Weiten und Wälder.
Oder anspruchsvollen Trails. Für den Tritt mit Kick.
Entweder oder. Oder sowohl als auch.

KUTSCHFAHRTEN.

Fast schon nostalgisch:
Zurückversetzt. In frühere Zeiten.
Zu denen es noch keine grenzenlose Mobilität gab.
Mit dem Power von 2 PS.
Das Klappern der Hufe zeugt von Bewegung.
Verspricht Abenteuer.
Und entführt. Zum Träumen. Von alten Zeiten und Sagen.
Lassen Sie die Natur.
In slow motion an sich vorüberziehen.

JAGEN.

Nachhaltigkeit. In seiner urspünglichsten Form.
Denn artgerechter geht es kaum.
Jagen verbindet eng. Mit der Natur und den Tieren.
Ist eine intensive Auseinandersetzung.
Mit dem Verhalten und der Gesundheit des Wildes.
Mit der Stärke von Beständen.
Und dem Erhalt von Lebensräumen.
Lässt Abstand gewinnen. Zu unserem sehr abstrakten Leben.
Und führt zurück. Zu den Wurzeln.

WINTERZAUBER.

Schneekristalle. Von der Natur gezaubert.
Jeder ist eigen. Jeder ist anders. Und atemberaubend schön.
Lassen auch Sie sich verzaubern. Auf endlosen Wegen.
Durch unberührte Winterlandschaft.
Inmitten magischer Wälder. Hin zu traumhaften Plateaus.
Mit Blicken. In die unendliche Weite.
Des Bayerischen Waldes.

SCHNEESCHUHWANDERN.

Spurensuche. In der Stille.
Nur das Knirschen der Schneeschuhe. Durchbricht die Ruhe.
Unberührte Schneefelder. Dezent durchbrochen.
Von filigranen Linien. Und ausgeprägten Mustern
Ein Hase, ein Reh, womöglich ein Hirsch?
Oder Auerhahn, Luchs oder Wolf?
Im Naturpark Bayerischer Wald ist nichts unmöglich.
Und macht so das Schneeschuhlaufen.
Zu einer Wanderung voller Geheimnisse.

„Sehr schönes, neues, modernes Ferienhaus mit Sauna und 35 Grad warmem Waschzuber auf der Terrasse. Ruhige Gegend, so dass man gut entspannen kann und für sich ist.“
JasminApril 2017 - Holidaycheck
Finden Sie die ideale Unterkunft für Ihren Aufenthalt.
Häuser ansehen